fuir ... walk away ... ein Ziel ...

Was ist eigentlich Binge Eating? Binge Eating IST eine Essstörung, es ist KEINE reine Einbildung oder der Mangel an Diszplin! Binge Eating ist eine Störung der Psyche und Wahrnehmung, der Problemlösung oder ein Schutzmechanismus, der eigentlich zerstörerisch ist. Man spricht von Binge Eating, wenn die betroffene Person länger als ein halbes Jahr mindestens einmal die Woche von einem Anfall betroffen ist (auch wenn ich das eigentlich zu spät finde). Ein Anfall bedeutet sich zu überessen, vielleicht sogar zu überfressen. Es kann sich zu Attacken ausweiten, bei denen in kürzester Zeit 10000 Kalorien aufgenommen werden. Folgen sind soziale Isolation, evtl. extremes Übergewicht, Depressionen, etc. etc. etc. Da ich sicher KEIN Fachmann bin, verweise ich hiermit auf mehrere Internetseiten wie Hunger-online.de oder einfach den wikipedia.Artikel!